Seemannsknoten.info

Lange Trompete

 
Die lange Trompete verwendet man zum Verkürzen einer Leine. Sie hält nur, wenn sie "auf Zug ist", und ist deshalb heute auf Freizeitbooten nicht häufig in Gebrauch.  
 

Auge legen zwei Buchten

 
Zuerst ein Auge legen.
 

Bucht durch Auge legen zweites Auge legen

 
Dann zwei Buchten legen, das Auge über eine Bucht legen.
 

andere Bucht durch zweites Auge stecken Lange Trompete

 
Auf der anderen Seite auch ein Auge legen und die andere Bucht durchstecken.
 






Impressum       Copyright © 2006-2017 Meier